Herz-Jesu-Krankenhaus gGmbH
Banner
© 2014 Herz-Jesu-Krankenhaus gGmbH
Buttlarstrasse 74, 36039 Fulda
Tel.: (0661) 15 - 0, Fax: (0661) 15 - 5383
info@herz-jesu-krankenhaus.de

Rahmenbedingungen

Rahmenbedingungen für MitarbeiterInnen des Hauses

  • Die Anmeldung zur Fortbildung erfolgt mittels Anmeldeformular bzw. per E-mail unter ibf@herz-jesu-krankenhaus.de
  • Anrechnung der Fortbildungszeit
  1. Fortbildungszeiten
    Fortbildungszeiten gelten i. d. R. als Arbeitszeit. (Ausnahmen werden vorher bekannt gemacht.) Bei Teilzeitkräften wird diese anteilig berechnet. (Ausnahme: Pflichtveranstaltung)
  2. Pflichtveranstaltungen
    Diese Themen betreffen die Sicherheit des Patienten und/oder der Mitarbeiter bzw. sind gesetzlich vorgeschrieben. Die Fortbildungen werden regelmäßig wiederholt, sodass alle Mitarbeiter in einem vorgegebenen Zeitraum teilnehmen können.
  3. Bildungsurlaub
    Für ganztägige Fortbildungen wird Bildungsurlaub berechnet. Vom Stundenumfang entspricht dieser, je nach regulärer Arbeitszeit, einem Urlaubstag. Bitte überprüfen Sie vor der Anmeldung, ob Ihnen noch ausreichend Tage zur Verfügung stehen und verwenden Sie das Formular „Antrag auf Dienstbefreiung/Bildungsurlaub“. Den ausgefüllten Antrag geben Sie bitte an den für Sie zuständigen Geschäftsbereichsleiter.
  • Kursgebühren
    Für Mitarbeiter des Hauses werden die Kosten für innerbetriebliche Fortbildungen i. d. R. vom Arbeitgeber übernommen.
  • Allgemeines
    • Die Teilnahme an der Fortbildung wird im Nachweisheft bestätigt.
    • Das Fortbildungsnachweisheft belegt Ihr berufliches Engagement um größere fachliche Kompetenz.
    • Zusätzlich werden Teilnehmerlisten geführt.
    • Um die Sicherheit und Qualität für unsere Patienten zu erhalten und zu verbessern sind wir alle verpflichtet, unser Wissen und Können auf einen aktuellen Stand zu bringen.
    • Nach jeder Fortbildung liegen Rückmeldebögen zur Veranstaltung aus. Dieser Bogen ist ein wichtiger Bestandteil für eine optimale Bewertung und damit für die zukünftige Planung der IBF.
    • Da die Fortbildungen nie von allen Mitarbeitern gleichzeitig besucht werden können, geben Sie wichtige Inhalte bitte an Ihre Kollegen weiter!!

Rahmenbedingungen für externe Teilnehmer


  • Für externe Teilnehmer ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich.
  • Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung zur Teilnahme an der Fortbildung
  • Die Anmeldung sollte bis zum Anmeldeschluss (s. Einladung / Fortbildungsheft) erfolgen
  • Die Kursgebühr zahlen Sie bitte vor Kursbeginn auf eines unserer Bankkonten unter Angabe des Fortbildungsthemas und des Verwendungszwecks „IBF“ ein
  • Klären Sie bitte mit Ihrem Arbeitgeber die Übernahme der Kursgebühren und die Freistellung

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt.
Erfolgt ein Rücktritt von der Anmeldung bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn, so ist eine Bearbeitungsgebühr (richtet sich nach der jeweiligen Kursgebühr) zu entrichten; bei einem Rücktritt später als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Eine Ersatzperson kann gestellt werden.

Sollte die Veranstaltung von uns aus wichtigen Gründen abgesagt werden müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr; Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

Bankverbindung / Konto
Sparkasse Fulda
BLZ: 530 501 80
Konto: 487 25

Genossenschaftsbank
BLZ: 530 601 80
Konto: 021 569 4

Bitte benutzen Sie die beigefügten Anmeldeformulare und senden Sie diese an:

Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda gGmbH
Innerbetriebliche Fortbildung
Alexandra Hosenfeld
Buttlarstraße 74
36039 Fulda

Tel: 0661/ 15-9567 oder 15-0
Fax: 0661/ 15-1214

Anmeldung auch per E-mail unter ibf@herz-jesu-krankenhaus.de möglich!!